Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation
Infobroschüren

Infomaterial

Fordern Sie hier unsere Informationsbroschüren an
Infobroschüre anfordern

Intelligente Lösungen mit Speichersystemen

Erhöhen Sie Ihren Eigenverbrauch

Neue Speichersysteme machen es heutzutage leicht, den selbst erzeugten Strom auch selbst zu nutzen. Der große Vorteil ist die Kostenersparnis - denn die Kosten für eine selbstproduzierte Kilowattstunde sind viel geringer als der Strom aus der Steckdose.


Je mehr Sie also selbst verbrauchen können, desto besser!


Wir möchten Ihnen die Speichersysteme vorstellen, mit denen wir bereits gute Erfahrungen machen konnten und mit deren Herstellern wir bereits eine langjährige gute Partnerschaft pflegen.


1. SMA Sunnyboy SE 3600/5000

2. IBC Sol Store Sets

3. RWE Storage

4. Bosch PowerTec

5. Kostal PIKO BA System Pb

6. Sony Li-Io Speicher mit SMA Backup

7. Hoppecke Blei Speicher mit SMA Backup


Näheres über die Speicherung von Solarstrom:




Fördermöglichkeiten für Batteriespeicher

Seit Mai 2013 gibt es ein Förderprogramm für die Installation von Batteriespeichern. Außerdem erhält man die Förderung auch für die Nachrüstung eines Speichers, wenn die solaranlage nach dem 31.12.2012 in betrieb genommen wurde. Nutzen Sie diese Möglichkeit und erhöhen Sie somit den Anteil des selbst genutzten Stroms - das spart bares Geld!


Informationen zum Förderprogramm der KfW


In einigen Kommunen gibt es noch zusätzliche kommunale Förderprogramme, beispielsweise in Düsseldorf. "Klimafreundliches Wohnen in Düsseldorf" ist ein Förderprogramm in der mittlerweile 5. Auflage. Seit dem 1. März 2014 werden hier auch moderne Batteriespeichersysteme zusätzlich gefördert.


Antrag auf Gewährung von Fördermitteln für das Förderprogramm „Klimafreundliches Wohnen in Düsseldorf” (PDF)




nach oben